Waldfriedhof

Das Ehrenfeld für die 8.000 Gefallenen des 1. Weltkrieges, nach einem Wettbewerbsentwurf von Prof. P. Bonatz 1923 errichtet, bildet den Mittelpunkt des südwestlichen Friedhofbereiches. Die Gefallenen des 2. Weltkrieges sind im Ehrenhain begraben, den die Großplastik „Mutter Heimat“ des Bildhauers Prof. F. von Graevenitz schmückt. Sie wurde jedoch erst 1953 aufgestellt. Auf der anderen Seite der Straße Heslach - Degerloch wurde in den 70er-Jahren der Dornhaldenfriedhof inmitten einer von Bäumen umgebenen Waldwiese angelegt.

Waldfriedhof
Waldfriedhof 3
70597 Stuttgart

Tel.: 0711 – 216 4788

Friedhofsträger: 
Landeshauptstadt Stuttgart

Verkehrsanbindung
Seilbahn – Linie 20
Haltestelle: Waldfriedhof
Fahrplanauskunft »


Lageplan