Waldfriedhof

Das Ehrenfeld für die 8.000 Gefallenen des 1. Weltkrieges, nach einem Wettbewerbsentwurf von Prof. P. Bonatz 1923 errichtet, bildet den Mittelpunkt des südwestlichen Friedhofbereiches. Die Gefallenen des 2. Weltkrieges sind im Ehrenhain begraben, den die Großplastik „Mutter Heimat“ des Bildhauers Prof. F. von Graevenitz schmückt. Sie wurde jedoch erst 1953 aufgestellt. Auf der anderen Seite der Straße Heslach - Degerloch wurde in den 70er-Jahren der Dornhaldenfriedhof inmitten einer von Bäumen umgebenen Waldwiese angelegt.

Waldfriedhof
Waldfriedhof 3
70597 Stuttgart

Tel.: 0711 – 216 4788

Friedhofsträger: 
Landeshauptstadt Stuttgart

Verkehrsanbindung
Seilbahn – Linie 20
Haltestelle: Waldfriedhof
Fahrplanauskunft »


Lageplan

Diese Webseite verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz
OK